Aktuelles

Die aktuellen Termine finden Sie im Terminkalender

 

Haben Sie Interresse, die Auststellung

Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste

in Bonn zu besuchen?

Die Ausstellung endet am 20.08.2017

Die von Kennern als wegweisend bezeichnete Ausstellung umfaßt über vierhundert zum Teil noch nie in Deutschland, teilweise sogar noch nie im Ausland, gezeigte antike Stücke, die bis in die Zeit von 7000 v. Chr. bis zum Aufstieg der Achämeniden im 1. Jahrtausend v. Chr. reichen. Dazu gehören nicht nur Goldschmuck, Gebrauchsgefäße und Kultgegenstände sondern auch Darstellungen landschaftlicher Gegenden und Städte einschließlich der Nachbildung eines persischen Gartens.

Da wir in der Mehrzahl wohl nicht allzu vertraut sind mit der Geschichte dieses uralten Kulturlandes wäre es gut, eine Führung zu haben. Sie kostet € 90 für 1,5 Stunden,

Di bis So ab 10,15 Uhr; Karten ab 10 Personen € 10,50 sonst € 14, jeweils incl. Garten .
Die Kosten für die Bahnfahrt sind abhängig von der Teilnehmerzahl.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Anmeldung bis 20.07.2017 bei
Ursula Arndt Telefon: 06172/2677772 oder famarndt@yahoo.de

 

Wir bieten noch folgende Ausflüge an:

Hinweis:

Für diesen Ausflug sind noch Anmeldungen möglich.

Besichtigung Kelterei Possmann

Dienstag 15.08.2017 17.00 Uhr

Dauer ca. 1 ½  Stunden, mindestens 15 Personen, maximal 25 Personen, steile Treppen, U-Boottanks Abfüllanlage etc.

Verkostung der verschiedenen Sorten

Preis pro Person  10,00 €

Im Lokal zum Abendessen ist dort eine Reservierung für Gruppen notwendig

Dort bestellt dann jeder, was er mag.

Wir fahren gemeinsam mit der S 5 nach Frankfurt und auch wieder zurück. Es entstehen Fahrtkosten

Treffpunkt 16.00 Uhr Bahnhof Friedrichsdorf

Anmeldungen bitte nur bei Ursula Arndt famarndt@yahoo.de  oder 06172/2677772

 

Tageswanderung am Sonntag, 8. Oktober

Wir starten in Friedrichsdorf mit der Taunusbahn um 8.57 Uhr nach Usingen. Von dort wandern wir am Segelflugplatz vorbei in Richtung Hessenpark. Vor Obernhain legen wir eine Rast ein, bitte Rucksackverpflegung mitbringen. Weiter geht es zur Saalburg, dort können wir einkehren. Der Rückweg führt am Pelagiusplatz vorbei nach Friedrichsdorf.

Die Strecke ist zirka 14 km lang, die reine Gehzeit beträgt 4 Stunden. Die Tour ist unter „Rhein-Main-Vergnügen Wanderkarte: Hochtaunus Süd“ als Tour 1 beschrieben.

Treffpunkt ist um 8.45 Uhr am Bahnhof Friedrichsdorf, damit wir Gruppenkarten kaufen können. Bitte um kurze Nachricht, falls jemand in Seulberg oder Köppern in die Taunusbahn einsteigen will.

Anmeldungen bis zum 5. Oktober im Vereinsbüro, telefonisch oder per Mail.

 

Kaffee und Kuchen
Während des Weinfestes am 9. und 10. September verkauft das Tafelteam in der Zeit von 15:00 bis 18:00 auf dem Houiller Platz Kaffee und Kuchen zugunsten der Tafel.
Hierfür benötigen wir noch Kuchenspenden. Wenn Sie bereit sind, einen Kuchen zu spenden, melden Sie sich bitte im Büro, über das Hilfe-Telefon oder per E-Mail. kontakt@wirfriedrichsdorfer.de

Alt-Oberurseler Brauhaus
Am Donnerstag, den 14.09.2017 um 17 Uhr ist eine Brauereiführung im Alt-Oberurseler Brauhaus für uns reserviert. Der Brauer Herr Kramm wird uns über das Thema Bier brauen einen Vortrag halten. Die Teilnahmegebühr beträgt 7,50 € pro Person und beinhaltet ein kleines Bier und eine Brezel.
Mindestteilnehmerzahl sind 10 Personen.
Im Anschluss ist ein Tisch für uns im Brauhaus reserviert. Wir fahren gemeinsam mit der S-5 um 16.08 Uhr nach Oberursel und laufen dann ca. 15 Minuten in die Ackergasse 13.
Treffpunkt 16.00 Uhr Bahnhof Friedrichsdorf
Anmeldeschluß 31.08.2017

Flugsicherung Langen
Am 9. Oktober 2017, 15.00 Uhr haben wir einen Termin für den Besuch der Flugsicherung in Langen ausmachen können. Wir bekommen eine Präsentation „Wie funktioniert Flugsicherung“ von Herrn Raab. Danach besuchen wir in kleinen Gruppen die Kontrollzentrale (Besucherraum). Wir fahren gemein- sam mit der S-Bahn um 13.08 Uhr nach Langen. Treffpunkt 13.00 Uhr Bahnhof Friedrichsdorf Anmeldeschluß 28.09.2017

Rolls Royce Museums in Oberursel
Besichtung des Rolls Royce Museums in Oberursel
Termin 17.10.2017, 9.30 Uhr
Kostenpunkt €2,50 pro Person.
Hier macht es sicher Sinn, mit PKWs zu fahren Wer benötigt Mitfahrgelegenheit bzw. kann jemand mit-nehmen?
Abfahrt 8.45 ab Parkplatz Taunuskarree.
Anmeldeschluß 6.10.2017

Ein zweiter Spielekreis
Ab Ende August möchten wir einen zweiten Spiele-Kreis eröffnen. Für die ersten Treffen ist jeweils der letzte Mittwoch im Monat vorgesehen, Beginn um 19 Uhr im Vereinsbüro in der Ringstraße 4.
Was gespielt wird, soll in der Gruppe selbst entschieden werden. Für den Beginn werden Kartenspiele vorgeschlagen. Für dieses Treffen ist keine Anmeldung notwendig.
Bringen Sie bitte ihr Lieblingsspiel mit.
Start ist am Mittwoch, dem 30. August um 19 Uhr.

Vorsorge für das Alter – die Bedeutung von Freunden und Nachbarn
„Also Menschen, die zu Hause sitzen und traurig darüber sind, dass sie allein sind, da kann ich nur sagen: Du musst selbst mal an der Haustür klingeln, du kannst nicht (nur) warten, bis bei dir geklingelt wird…“, so schrieb kürzlich ein Mann an der Schwelle zum Rentenalter. Das Zitat unterstreicht die Bedeutsamkeit von Kontakten im Freundeskreis und in der Nachbarschaft gerade auch im (zunehmenden) Alter. Neben den Fragen nach finanzieller und sozialversiche-rungsmäßiger Sicherung ist damit eine wichtige Gestaltungsaufgabe im Alter angesprochen.
„Wir Friedrichsdorfer“ wird dieses Thema in einer Abendveranstaltung am 11. Oktober aufgreifen.
Frau Dagmar Jung, Mitarbeiterin der Diakonie Hessen, Diplompsychologin und Expertin für Altersfragen, wird ein Impulsreferat halten. Danach gibt es Raum für Reaktionen von weiteren professionell mit Altersfragen beschäftigten Personen und für Beiträge bzw. Rückfragen aus dem Publikum.
Bitte merken Sie sich den Termin vor – Sie sind herzlich eingeladen!
Vorsorge für das Alter – die Bedeutung von Freunden und Nachbarn Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Sitzungssaal der Rathauses Friedrichsdorf, Referentin: Dipl. Psych. Dagmar Jung

Herbstfest
Das Herbstfest wird dieses Jahr am Samstag 21.10.2017 ab 16.00 Uhr in der Seniorenresidenz in der Cheshamer Straße 51 stattfinden.